Mit dem iPhone X macht Apple einiges anders als noch bei den Vorgängermodellen. Vor allem der fehlende Home-Button zwingt Nutzer dazu, bekannte Funktionen anders als gewohnt auszuführen. Hierzu gehört auch das Schließen von Apps.

Das Erzwingen des Schließens einer App ist vor allem dann nützlich, wenn eine Anwendung nicht mehr reagiert. Im Normalfall braucht man eine Anwendung nicht manuell zu schließen, da das System Apps ressourcensparend im Hintergrund laufen lässt.

iPhone X mit Gesten steuern
8.879 Aufrufe

iPhone X: App beenden nun auf neuem Weg

So kann man eine App am iPhone X beenden:

  1. Bislang konnten Apps durch zweimaliges Drücken des Home-Buttons über die Multitasking-Ansicht geschlossen werden. Diese Ansicht erreicht man nun auf einem Umweg: Wischt vom unteren Rand des Bildschirms bis zur Mitte.
  2. Wartet kurz, bis die Übersicht der geöffneten Apps erscheint.
  3. Nun kann man die Hand vom Display nehmen. Sucht nach der entsprechenden App, die ihr schließen wollt.
  4. Vor dem iPhone X reichte es, das Icon der Anwendung nach oben zu ziehen. Mit dem neuesten Apple-Flaggschiff wird die Anwendung hierdurch jedoch nur in den Hintergrund geschoben.
  5. Haltet stattdessen den Finger auf dem App-Symbol.
  6. Nach kurzer Zeit erscheint das rote Minus-Symbol links oben.
  7. Erscheint das Symbol, könnt ihr die App jetzt nach oben ziehen, damit diese beendet wird.
  8. Alternativ drückt ihr einfach das Minus-Symbol.

Zum Thema:

Bilderstrecke starten
14 Bilder
iPhone X: Diese 7 Funktionen haben mich überzeugt

So kann man mehrere Apps auf einmal schließen

Auf diesem Weg können auch mehrere Apps auf einmal am iPhone X beendet werden. Tippt das rote Symbol für alle entsprechenden Anwendungen an und bestätigt den Vorgang über „Fertig“ oder wischt alle App-Icons nach oben.

Was denkt ihr? Ist der neue Weg zum Schließen von Apps am iPhone X komfortabler? Oder wünscht ihr euch den Home-Button zurück?

* gesponsorter Link